Portrait

gestartet:

  • als diplomierte Intensivpflegefachfrau
  • seit 2008 eigene Praxis der TCM (trad. chin. Medizin)

ich schätze sehr an der Naturmedizin:

  • die ganzheitliche Betrachtung des Menschen
  • der Möglichkeit ursachenbezogen zu diagnostizieren
  • die Vielfalt der Behandlungsmethoden

Fokus auf:

  • Akupunktur nach TCM, Kräuterrezepturen, Schröpfen, GuaSha, TuiNa
  • japanische Akupunkturtechniken, Haradiagnose und Moxibustion
  • Frauenheilkunde, Reproduktionmedizin
  • innere Ordnung
  • dipl. Akupunkteurin (Tao Chi Zürich, SBO-TCM)
  • dipl. Herbalistin (Tao Chi, Zürich, SBO-TCM)
  • dipl. Tuina Therapeutin (Tao Chi, Zürich)
  • dipl. Ernährungsberaterin (Tao Chi, Zürich)
  • dipl. QiGong Therapeutin (Tao Chi, Zürich)
  • dipl. Gesundheitsberaterin (ehemals ZEM Fachschule Zürich)
  • dipl. Bachblütentherapeutin (ehemals ZEM Fachschule Zürich)
  • dipl. Pflegefachfrau für Intensivmedizin und Anästhesie (Klinikum Regensburg)
  • dipl. Pflegefachfrau (Krankenpflegeschule Deggendorf)

2004 – 2008 Traditionelle Chinesische Medizin, Tao Chi, Zürich, James Skoien
2003 – 2004 Energetische Ernährungslehre, Creating Space, Zürich, Ina Dialosa
2001 – 2002 Komplementär Medizin, ehemals ZEM Fachschule, Zürich
1994 – 1996 schulmedizinische Fachausbildung für Intensivmedizin und
Anästhesie, Klinikum Regensburg
1987 – 1990 schulmedizinische Grundausbildung, Krankenpflegeschule Deggendorf

2006 Jingeng Hospital, Ruzhou, Provinz Henan, China
2007 TCM Klinik Kötzting, Bayern, Deutschland
2005 – 2007 vom schweizerischen SBO-TCM Verband anerkannte Therapeuten
Gesamt 700 Stunden

2015-2016 Ausbildungslehrgang für TCM Spezialistin in Reproduktionsmedizin
seit 2014 verschiedene WB Module in japanischer Akupunktur bei Kiiko Matsumoto und David Euler
2014 Manaka`s systemischer Ansatz (japan. Akupunktur nach Bauchdiagnose) Japanische Akupunktur und Moxibustion
2012 – 2014 Einnadel Behandlungsmethode mit Donald Halfkenny EIOM München
2012 – 2014 Integrative Prozessbegleitung IBP (Integrative Body Psychotherapie) IBP Institut Winterthur
2010 – 2011 5 x 5 Tage Die Kunst der Gesichtsdiagnostik in der TCM, Claude Diolosa, Zürich
2009 5 Tage neurologische Erkrankungen in der TCM, Claude Diolosa, Zürich